Ausbildungsmöglichkeiten

Die Musikkapelle Lachen bietet für Kinder jeder Altersgruppe verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an. Der Unterricht findet in der Regel wöchentlich (außer in den Ferien) im Vereinsheim in Lachen statt und startet vorrausichtlich immer im September / Oktober mit Beginn des neuen Schuljahres.

Musikalische Früherziehung

Die musikalische Früherziehung ist für Kinder zwischen 4 und 6 Jahre. Hier werden Lieder gesungen, Instrumente ausprobiert und vor allem durch Bewegung das musikalische Erleben gestärkt. Sie gibt Kindern zudem die Möglichkeit, verschiedene Entwicklungsbereiche wie Sprache, Motorik, Kreativität und soziale Kompetenz spielerisch zu fördern.

Die Musikalische Früherziehung ist in zwei Blöcke gegliedert. Ein Block (10 Stunden je 60 min.) wird im Herbst und der zweite Block (10 Stunden je 60 min.) wird im Frühjahr stattfinden. Instrumente und Liedblätter werden von der Musikkapelle Lachen zur Verfügung gestellt.

Blocklötenunterricht

Oft ist der Wille ein Musikinstrument zu lernen schon früh vorhanden, aber man ist noch zu jung oder zu klein. Die Blockflöte ist das ideale Einsteigerinstrument für alle Blasinstrumente. Ziel des Unterrichts ist das Melodiespiel auf der Flöte sowie allgemeine musikalische und rhythmische Grundlagen zu erlernen. Durch eine sorgfältige musikalische Grundausbildung wird das spätere Umsteigen auf ein ”größeres” Instrument erheblich erleichtert.

Der Blockflötenunterricht findet i.d.R. als Gruppenstunde mit Kindern im gleichen Alter statt und dauert je 45 Minuten. Die Kinder sollten mindestens 6 Jahre alt sein.

Rhythmusgruppe

Die Rhythmusgruppe ist ein neues Projekt bei uns. Hier können Kinder das Cajon spielen lernen und damit, ebenso wie bei der Flöte, die Lücke zwischen Musikalischer Früherziehung und Instrumentalunterricht schießen.

Der Unterricht ist ein perfekter Einstieg für das Lernen des Schlagzeugs, aber auch für alle anderen Blasinstrumente. Er findet als 10er Block mit je 45 Minuten langen Unterrichtseinheiten statt und die Kinder sollten mindestens 6 Jahre alt sein.

Instrumentalunterricht

Für Kinder, die schon wissen welches Instrument sie lernen möchten und auch schon mindestens in der 3. oder 4. Klasse sind, suchen wir geeignete Lehrer. Im Einzelunterricht wird das ausgewählte Instrument individuell kennen und spielen gelernt.

Auch Jugendliche und Erwachsene, die vllt. früher schon mal ein Instrument gespielt haben oder schon immer ein Instrument spielen wollten, haben bei uns die Möglichkeit ein Instrument zu lernen.

Auf der Seite Musikinstrumente sind alle Instrumente aufgelistet, die bei uns im Musikverein Lachen gelernt werden können.

Vororchester, Jugendkapelle, Stammorchester

Nach ca. einem Jahr Einzelunterricht können die Kinder im Vororchester mitspielen. Dieses findet momentan in Benningen statt und ist ein Zusammenschluss der Musikkapellen Benningen, Memmingerberg, Holzgünz und Lachen.

Danach (meist mit bestandener D1 Prüfung) kann in der Jugendkapelle in Lachen mitgespielt werden. Hier lernen die Kinder und Jugendliche in großen Gruppen zu musizieren, haben verschiedene Auftritte und auch gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie Hüttenwochenenden kommen nicht zu kurz.

Sobald der Leistungsstand ausreichend ist (meist mit bestandener D2 Prüfung), werden die Schüler in Absprache mit den Dirigenten und den Jugendleiterinnen in unsere Stammkapelle aufgenommen.

Für weitere Fragen meldet euch gerne bei uns!
Eure Jugendleiterinnen
Barbara Diebolder 📧
Maria Diebolder
(auf Symbol klicken oder mit Maus darüberfahren)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung